mind-body-cultivation (mbc)

Mind-Body-Cultivation (MBC) hat ihren Ursprung in japanischen und chinesischen Wegen und ist die Vereinigung östlicher Philosophie, westlich wissenschaftlicher Einflüsse und integrativer Praktiken.

Unser Ziel ist es, Menschen Wege zu vermitteln, durch welche wir eine harmonische Verbindung mit den Kräften der Natur und des Universums erfahren und unser höchstes menschliches Potential entfaltet wird.

 

Praktizierende lernen unter anderem:

  • Lebensführung und Ernährung
  • Sanfte Körperübungen
  • Atemübungen
  • Integrierte Körper-Geistbewegung
  • Entspannungs- und Visualisierungstechniken
  • Die Verwendung verschiedener Energietore
  • Grundlagen für taoistische, innere Alchemie
  • Methoden Körper und Geist zu schützen

 

All diese Praktiken dienen besonders dazu, Stress in Vitalität umzuwandeln, Emotionen zu harmonisieren und den Körper, so wie die Abwehrkräfte zu stärken.

Praktizierende erweitern ihr Bewegungspotential, öffnen ihren Geist, stellen eine Verbindung zu ihrem höheren Selbst her und erfahren das "Leben" als eine unendliche, spirituelle Reise.